Mo, 19-06-2006

Die Witwe von Bukowski, Linda Lee Bukowski hat letzte Woche den gesamten literarischen Nachlass des Meisters der Huntington Library & Art Collection vermacht.

Unter den Stücken befinden sich Erstausgaben, Vorzugsausgaben, Manuskripte mit handschriftlichen Notizen, Literarische Magazine, Briefe, Photobücher und Zeichnungen. Der Wert der Sammlung wird auf über 1 Million US$ geschätzt. (Vom ideellen Wert gar nicht zu reden!)

Am 20.September wird das Huntington zu diesem Anlass eine Abendveranstaltung mit dem Titel 'Celebrating Bukowski' durchführen.

Dass eine so renommierte Institution, die u.a. wertvolle Ausgaben von Schriftstellern wie Shakespeare, Chaucer und Thoreau sammelt nun den Dirty Old Man aufnimmt ist ein weiterer Schritt zur öffentlichen Anerkennung. Der unmissverständliche Kommentar der Huntington-Kuratorin Sue Hodson dazu: "We simply collect the best of American and British literature, and he fits in. He's very much worthy of scholarly research."